- sport-physio-senger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
Athletiktraining im Leistungssport

Als DOSB-Athletiktrainerin für das DSV TEAM SKI CORSS und weiteren Spitzensportlern wie z. B. Olivia Cowan, Leticia Ras-Anderica erstelle ich ziel- und sportartbezogene Trainingspläne zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Nach einer grundlegenden Situationsanalyse mit begleitender medizinischer Leistungsdiagnostik, physiotherapeutischner und orthopädischer Untersuchung erfolgt eine athletische Testserie mit folgenden Schwerpunkten:

  • Kraft
  • Sprung
  • Schnelligkeit
  • Ausdauer
  • Mobilität

Nach Auswertung der gesamten Untersuchungen und Testergebnisse werden mit dem Athleten die Zielsetzungen in einem Jahrestrainingsplan definiert und die Saisonperiodisierung in unterschiedlichen Trainingszyklen erstellt. Für sämtliche Trainingszyklen erhält der Athlet seine persönlichen Trainingspläne, bezogen auf die vorab definierten Zielvorgaben. Nach jedem abgeschlossenen Mesozyklus wird die Trainingseffektivität mittels spezieller Leistungstests überpürft und in der persönlichen Datenbank hinterlegt.

Das Athletiktraining beinhaltet :

1. Situationsanalyse
Je nach Sportart und Zielgruppe wird ein Anforderungsprofil erstellt und mittels unterschiedlicher Tests die physische und körperliche Leistungafähigkeit ermittelt.
2. Zieldefinition
Gemeinsam mit dem Athleten und den Trainern/Betreuern wird eine Zieldefinition erstellt, um anhand der Situationsanalyse und Zieldefinition eine persönliche Jahrestrainingsplanung ausarbeiten zu können.
3. Erstellung und Ausarbeitung einer Jahrestrainingsplanung
Neben der Erstellung einer periodiesierten Jahrestrainingsplanung mit gesonderten Makro-, Meso- und Mikrozyklen werden bei Bedarf noch zusätzliche Trainingsprogramme für Regeneration, sportartbezogenbe Imitation, Warm-Up, Cool-Down, Bewegungshygiene, udgl. entwickelt.
4. Zentrale und dezentrale Athletik-Lehrgänge/Kurse
Je nach Sportart werden auch spezielle Athletik-Lehrgänge in Form von gemeinsamen oder individuellen Zusatzprogrammen durchgeführt.
5. Durchführung regelmäßiger Leistungstests mit Auswertung der Ergebnisse
Sämtliche Trainingsphasen und -zyklen werden mittels Leistungsteste überwacht, die Trainingsprogramme dem Leistungsfortschritt angepasst und die Ergebnisse in einer Datenbank hinterlegt und ausgewertet.

Sophia Z.., HCP +3
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü