- sport-physio-senger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
Sport-Physiotherapie

Die Sportphysiotherapie ist ein Spezialgebiet der Physiotherapie und dient als Anlaufstelle für Leistungssportler und ambitionierte Freizeitsportler. 

 Erkennen von Sportverletzungen
Behandlung nach gewebespezifischen Wundheilungsphasen
klassisches Tapen (z.B. nach Bänderverletzungen im Sprunggelenk)
Trainingslehre und Trainingswissenschaften
medizinischer Trainingstherapie und Aufbautraining
Wiedereingliederung in den Sport (Belastungstests)
Athletiktraining zur Leistungsoptimierung


Kinesiotape

Typische Anwendungsgebiete für Kinesio-Tape:

Erstversorgung nach Gelenkverletzungen
   z. B. nach dem Umknicken des Sprunggelenks oder dem Verdrehen des Knies
Klassische Muskelprobleme 
   z. B. Rückenschmerzen, Verspannungen im Schulter- Nackenbereich
Schultersteife
Instabilitäten eines Gelenkes infolge von Sehnenverletzungen
Überlastungen, z. B. ein sogenannter „Tennis-Arm
Kopf- und Nervenschmerzen

In Abhängigkeit von den Beschwerden werden die Tapes in die entsprechende Form zugeschnitten und entweder ungedehnt oder mit maximaler Vordehnung auf das schmerzende Gebiet aufgeklebt.
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü